Kurzchronik

Jede Gemeinde hat ihre eigene Geschichte

Hier ist ein kurzer Abriss von der Entwicklung der EFG Heubach von 1934 bis heute.

1
Mitglieder
1
Jahre

Erstes Treffen im Wohnzimmer von Herrn Wimmer und Herrn Walter

0 Mitglieder

Hausgemeinde im Wohnzimmer von Familie König

0 Mitglieder

Erster Pastor Emil Eger

15 Mitglieder

Gründung der Selbstständigen Christengemeinde Heubach

15 Mitglieder

Zweiggemeindeverhältnis zur EFG Heubach

15 Mitglieder

Kauf des Gemeindehauses und Garten in der Hauptstraße 8

15 Mitglieder

Wechsel von 29 Gemeindemitgliedern von Bettringen nach Heubach; Renovierung und Vergrößerung der Gemeinderäume

55 Mitglieder

Verselbstständigung der Gemeinde und Berufung von Nils Dollinger als Pastor

86 Mitglieder

Erweiterung des Gemeindezentrums durch Anbau im Garten der Hauptstraße 8

86 Mitglieder

Erste “Mut zum Leben” Veranstaltung

86 Mitglieder

Eröffnung eines Schülercafes im alten Gottesdienstraum

86 Mitglieder

Anstellung von Viktor Penner als Jugendreferent

164 Mitglieder

Anstellung von Jonny Penner als Jugendreferent

165 Mitglieder

Anstellung von Sigi Dähnert, Lukas Weis und Lukas Feil als Jugendreferenten

171 Mitglieder

HOME